Facebook
Rufen Sie uns an: +43 680 3325884 | info [at] urturm.at

Urturm.at - Sich selbst und die Natur neu erleben und erfahren.

Über uns

Wir sind zwei Seelen, die in der zweiten Hälfte des Lebens, nach tiefgreifenden persönlichen Erfahrungen zusammengefunden haben.
Ganz sicher sind wir vom gleichen Seelenbaum gefallen.

Wir wurden bestimmt zusammengeführt um gemeinsam unsere Aufgabe zu leben, wozu wir auf diese Erde gekommen sind.

 

Simon Lorenz.

In Niederbayern geboren und bis ich 2015 der Liebe wegen nach Graz gezogen bin, habe ich im Raum Landshut gelebt und gearbeitet. Dort kamen auch mein Sohn Christoph und meine Tochter Julia zur Welt. Zwei wunderbare Menschen die mich mit Liebe und Stolz erfüllen.

Von Beruf bin ich Tischler und habe mein Leben lang mit Holz gearbeitet. Über viele Jahre war ich im Verkauf von Möbel tätig, zuletzt im hochwertigen Einbauküchensegment.

Ich bin ein naturverbundener Mensch, den die Sinnfrage im Leben schon lange begleitete. Die ersten Berührungen mit der kosmischen Welt machte ich, als ich das authentische Reiki bis zum 3. Grad erlernte und seither erfolgreich praktiziere. Seit dieser Zeit begleitet mich Reiki und ich organisierte Seminare und Übungsabende in Landshut über einige Jahre. Die Spiritualität hat einen hohen Stellenwert in meinem Leben eingenommen.

In meiner Arbeit mit dieser kam auch hinzu, dass ich Erfahrungen mit Reinkarnationstechniken machen durfte. Was meine Sichtweisen veränderte und mir viele Selbsterkenntnisse brachte.

Für mich war es Zeit einen neuen Weg einzuschlagen und endlich meinem Herzen zu folgen.

Mit dem Umzug nach Graz entschied ich mich für die schamanische Heilarbeit die ich bei der Foundation for Shamanic Studies nach Michael Harner erlernen durfte und erfolgreich anwende. Es erfüllt mein Herz Menschen zu helfen und diese auf einen erfüllteren Weg zu bringen bzw. zu begleiten.

Aufgrund meiner kreativen und handwerklichen Fähigkeiten öffneten sich die Tore zum schamanischen Trommelbau und einigen sehr naturverbundenen und spirituellen Bereichen. Der Core Schamanismus nach Michael Harner ist für mich zeitgemäß und absolut nachvollziehbar und die Ausbildung bei der FSS ist das Fundament für mein schamanisches Arbeiten.

Iris Elisabeth.
Alles ist möglich mit dem Glauben an das eigene Tun. Die Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, keine Ausreden zu suchen, sich stetig zu verbessern, zu lernen und neugierig auf das Leben zu sein, das ist mein Bestreben. Wir sind auf der Welt um glücklich zu sein, auch wenn es heißt, sich immer wieder aufzurappeln, aufrecht zu gehen um das Licht am Horizont zu sehen.

In Graz bin ich 1966 geboren, in Tirol aufgewachsen und nach fast 30 Jahren in Bayern bin ich 2011 wieder zu meinen Wurzeln zurückgekehrt und fühle mich in meiner Heimatstadt sehr wohl und bin glücklich hier zu sein. Meine Ausbildung im öffentlichen Dienst und die beruflichen Tätigkeiten in der Freien Wirtschaft im kaufmännischen Bereich zeigten mir stetig Grenzen auf, sodass ich 1996 den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Meine Lehrtätigkeit in der Erwachsenenbildung, die Arbeit als Gründungsberaterin, Veranstalterin von Weiterbildungsseminaren und Immobilienmaklerin ließen mich Lernen und Wachsen.

Der Umgang mit Menschen bereitet mir Freude und ist immer wieder auf’s Neue eine Herausforderung. In der Natur habe ich immer wieder Kraft getankt und mich in der Zwiesprache mit Pflanzen, Bäumen, Pilzen und Naturwesen geübt. Kreative und spirituelle Weiterbildungen begleiteten mich all‘ die Jahre und der Drang die Natur in meine tägliche Arbeit einzubeziehen wurde immer stärker.

Mein 2. Leben begann als 2014 mein Mann verstarb. Mein Leben, meinen Alltag neu lernen, Dinge loszulassen, andere Wege zu gehen und mich neu kennenzulernen, war die Aufgabe. Die Ausbildung zur Energetikerin und FNL Kräuterexpertin ist der Grundstein für die neue berufliche Herausforderung. Ich erwartete wieder glücklich zu sein und so hörte ich auf mein Herz, als ich Simon kennenlernte. Mit ihm darf ich meinen kreativen und spirituellen Weg gehen und ich bin sehr dankbar für mein bisheriges Leben und alle meine Erfahrungen. Es macht mich glücklich, wenn ich anderen Menschen Mut machen kann und einen Beitrag zu deinem nächsten Schritt ins Glück leisten darf.

Mein Tagebuch über das Trauerjahr
„Reise einer Seele“ erscheint im Oktober 2017