Facebook
Rufen Sie uns an: +43 680 3325884 | info [at] urturm.at

Urturm.at - Sich selbst und die Natur neu erleben und erfahren.

Räuchern und Runen

Räuchern ist in unserer europäischen Tradition verwurzelt, schon die Kelten und Germanen wussten von der Wirkung des Rauchs auf geistiger Ebene und nutzten sie mit den Runen.

Rauch dient der energetischen Reinigung von Menschen, Lebewesen, Räumen, Orten und Gegenständen.

Die wohlwollenden Spirits werden durch den Rauch gerufen. Pflanzengeister unterstützen die beabsichtigte Wirkung unserer Vorhaben und Visionen.

Einem Duft können wir nicht entfliehen. Er wirkt als uraltes Sinnesorgan auf allen Ebenen. Durch das feinstoffliche Räuchern mit Edelstahlsieb können wir vor allem die feinen Düfte unserer heimischen Kräuter, Sträucher, Blumen und Bäume wahrnehmen und unsere Emotionen beeinflussen.

Die kraftvollen Runen unterstützen die Wirkung des Räucherwerks, das von uns in achtsamer Weise nachhaltig gesammelt, getrocknet, verarbeitet und nach der wissenschaftlichen Wirkungsweise der Pflanzen sowie intuitiv gemischt wird. Es entstehen wunderbare Düfte, die reinigen, schützen und verändern. Wir können Altes loslassen, Neues willkomen heißen, unsere Stimmung aufhellen oder Leichtigkeit in unseren Alltag bringen.

Das Räucherwerk mit dem Futhark, dem Alphabeth der Kelten verstärkt die jeweilige Wirkung. Es werden Beifuss, Salbei, Wacholder, Rosmarin, Lorbeer, Rosenblüten, Berufkraut, Rainfarn, Eisenkraut, Fichten- oder Lärchenharz, Zirbenholz und viele heimische Pflanzen mit starken Pflanzenspirits aus aller Welt wie Palo Santo, das heilige Holz der Inkas, weißem Salbei oder Goldcopal, einem sehr hoch schwingendem Harz, welches alte Energien auflöst, verarbeitet.

Futhark nennt man das Alphabet der Kelten. Die einzelnen Buchstaben nennt man Runen. Es sind sehr kräftige Schriftzeichen, deren Bedeutung mündlich weitergegeben wurden. Es gibt keine Rundungen bei den Runen, denn gerade Linien konnten leichter in Stein gemeißelt werden oder im Wald aus Naturmaterialien gelegt werden. Die Bedeutung der Runen wurde über Jahrhunderte von den Menschen mit der gleichen Energie aufgeladen, was ihnen ihre Kraft verleiht. Heute erinnern sich die Menschen immer mehr an die Schriftzeichen unserer Ahnen. Wer mit ihnen in Kontakt tritt, wird sich sehr schnell mit ihrer Kraft verbinden.

Im Räucherwerk von URTURM wird altes heimisches Heilkräuterwissen mit der Kraft unserer Ahnen durch die Runen verbunden und somit entstehen hoch energetische Räuchermischungen für wichtige Lebensbereiche, zum Wohle Aller.

In verschiedenen Räucher-Workshops vermitteln wir

  • Grundwissen und die verschiedenen Räucherarten
  • Geschichtliches zum Räuchern
  • Zweck des Räucherns
  • Ritualräucherung
  • Räucherzubehör
  • Heimische Räucherpflanzen
  • Räuchermischung intuitiv herstellen
  • Kraft der Runen beim Räuchern
  • Räucherstövchen und Räucherschale töpfern

Angebot  oder Termine anfragen unter info@urturm.at   T +43 680 5017677